2 x Top-Ten Platzierung für Daria Klaiber bei der Zentralen Leistungskontrolle (ZLK) in Oberhof

Aktualisiert: Sept 27

Gleich bei den ersten beiden Wettkämpfen der Deutschlandpokalserie am vergangenen Wochenende gelang es Daria sich im knapp 40köpfigen Starterfeld der Jugend U 16 wertvolle Punkte zu sichern. Nachdem am ersten Tag ein Crosslauf über 5km absolviert werden musste, ging es am Folgetag über die anspruchsvolle 6,4km Rollerrunde am Grenzadler nahe dem Biathlonstadion auf Punktejagd.

Bild: Daria bei der ZLK am 18.09-19.09.2021


Der Crosslauf, nicht gerade hoch im Kurs stehend bei den Langläufern wird vom Deutschen Skiverband nahezu seit Jahrzenten immer auf derselben Strecke am Grenzadler durchgeführt. Mancher unserer ehemaligen Kaderläufer des SCE wird mit Freude oder Grauen an die Runde zurückdenken. Zweimal mussten die 2,5 km durchlaufen werden, am Ende stand für Daria Platz 9 in der Zeit von 22.26 Minuten fest. Wertvolle 17 DP- Punkte brachte die Anstrengung ein und die sind am Ende der Saison wichtig für die Gesamtwertung.

Auch auf dem Roller hatte sich Daria einiges vorgenommen und stürzte sich in die mit Steilkurven und Gegenhängen gespickte Rollerrunde. Bei leichtem Regen und Nebel für alle Sportler ein riskantes Unternehmen. In der ersten Runde noch auf Platz 3 liegend musste Daria doch gegen Ende der 2. Runde noch einige Sekunden mit der Erkenntnis liegen lassen, dass der 2/1 Skating- Schritt am Berg technisch noch besser werden muss.

Dennoch am Ende ein weiterer 9. Rang in der Zeit von 19.02 Minuten. Mit diesem ausgewogenen Ergebnis über die beiden Wettkampftage war der Start in die Wintersaison 2021/22 gut gelungen und motiviert für die kommenden Trainingsmonate, bis es hoffentlich endlich auf die Skier gehen kann...


Ergebnisse:

https://langlauf.rennverwaltung.de/files/upload/876c0c74b76b55a637bd5081b45b072f

https://langlauf.rennverwaltung.de/files/upload/0c63f0ead033ce5603329545424778de

25 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen