top of page

4. Agenbacher Berglauf am 09.10.2021

Nachdem beim "Rahmenprogramm Bambini" am frühen Nachmittag, Spass und Spiel im Vordergrund stand, ging es beim Berglauf ziemlich zur Sache.

Start war beim Wanderparkplatz an der B 294, oberhalb der Fischzucht Vollmer. Ein Kleidertransport zum Ziel wurde eingerichtet und die Strecke war mit Schildern und Markierungen aus Sägemehl bestens gekennzeichnet. Verirren war daher eher keine Option. Tückisch dagegen war am 2,8 km langen Kurs jedoch die Steigung, die gleich vom Start weg ziemlich heftig war, um dann nach knapp einem km etwas flacher zu werden. Insgesamt mussten die 24 Starter bis zum Ziel am Agenbacher Sportplatz 222 Höhenmeter überwinden.

Alexander Elsenhans von der SZ Calmbach kam dort als erster nach 12 Minuten und 56 Sekunden an. Im Durchschnitt sind das ca. 4,6 Minuten pro Kilometer. Der Freizeitjogger, der schon bei 6 Minuten auf der Ebene in's Schnaufen kommt, kann darüber nur staunen.

Sehr gut schlugen sich auch die beiden Starter aus Enzkösterle, Moritz Waidelich und Julian Geissler. Moritz wurde bei den Männern zweiter und Julian bei den M30 dritter.


Die schnellste und gleichzeitig jüngste Frau war Annika Kurz aus Calmbach - Chapeau!





















137 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page