top of page

Annika Kurz und Klara Ohngemach holen Schwäbischen Meistertitel

Aktualisiert: 10. Feb. 2023

Bei den Schwäbischen Meisterschaften im Skilanglauf, am 05.02.2023 auf dem Kniebis, erringt Annika Kurz von der SZ Calmbach in der Jugendklasse den Meistertitel, Klara Ohngemach wird souverän Schwäbische Meisterin in der Juniorinnenklasse.

Alle Schwäbischen Meister versammelt

Schwierige Verhältnisse boten sich den Skitechnikern am vergangenen Wochenende auf dem Kniebis. Zu klassischen Klisterverhältnissen bei eisiger Spur gesellten sich dicke weiße Schneeflocken.

Sorgenvolle Blicke auf den Zauberer...
...ob er das richtige aus dem Hut gezogen hat?

Die Suche einmal quer durch die Waxkiste war dann doch erfolgreich und so waren beste Voraussetzungen für Annika Kurz geschaffen, ihre direkt vor ihr gestartete Kontrahentin Daria Klaiber vom Skiclub Enzklösterle aufzulaufen und sich den Meistertitel zu sichern.

Annika "cruised" im Windschatten von Daria zum Titel

In der Klasse der Juniorinnen hatte Klara Ohngemach von der SZ Calmbach dank wenig Mitstreiter leichtes Spiel, setzte allerdings mit einer phänomenalen Tagesbestzeit von 14:24 eine Duftmarke für die jüngeren Mädchen, welche die 5km Distanz zu bewältigen hatten.

Eine wahre Meister - Leistung von Clara

Für den Skiclub Enzklösterle hagelte es bereits in den Kinderklassen zahlreiche Podestplätze. So konnten Milena Frey in der Klasse U7 über die 1km Distanz einen 2. Platz erringen. Bei den Buben derselben Klasse schafften Hannes Keller mit Platz 2 und Lars Frey mit Rang 3 den Sprung auf das Podest. Die Mädchen und Jungen der Klasse U8 mussten schon 2km absolvieren, wobei Anni Geisert den 1. Rang und Mats Keppler bei den Buben den 2. Rang erlaufen konnten.

Team Enzklösterle happy - jeder hat sogar einen Schlotzer gekriegt 🥰

Text: Norbert Klaiber

Bilder: SC Enzklösterle


120 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare


bottom of page