top of page

Rinken Trailrun in Baiersbronn eröffnet die Lauf-Saison für SCE-Sportler

Der Rinken Trailrun in Baiersbronn eröffnete auch in diesem Jahr für die Sportler*innen des Skiclub Enzklösterle die Lauf- und damit die Sommer-Saison.


Das SCE - Team mit Trophäen

Ein anspruchsvoller Einstieg mit recht langen Distanzen und vielen Höhenmetern rund um den Rinkenkopf bzw. den Baiersbronner Sportplatz – und das bei frühsommerlichen Temperaturen. Los ging es für Arne Luz mit dem anspruchsvollen 12 km-Lauf auf dem er 442 Höhenmeter zu bewältigen hatte.

Als zweitjüngster Teilnehmer bei den Herren sicherte sich Arne einen sehr guten 5. Platz mit einer Laufzeit von 1:04:40 Std.

Erik Bergeron startete über die 5 km-Distanz (215 Höhenmeter), bewältigte wie Arne ebenfalls technisch anspruchsvolle Trail-Passagen und steile Anstiege und wurde in einer Zeit von 27:41 Min. mit dem Bronzerang belohnt.


Erik (#106) auf Bronze - Kurs

Neben den klassischen Trail-Läufen konnten die Kinder im Schülercross bei einer ebenfalls anspruchsvollen Runde rings um das Baiersbronner Stadion erste Trail-Luft schnuppern. Es war nicht nur ein variantenreiches Streckenprofil sondern auch starke Konkurrenz geboten. Eine Cross-Runde entsprach ca. 850 Meter und musste je nach Altersklasse ein- bis viermal bewältigt werden. Viermal auf die Runde – also über 3,4 km – ging es für Felix Bergeron der am Wettkampftag leider mit gesundheitlichen Problemen und den warmen Temperaturen zu kämpfen hatte und daher seinen Lauf abbrechen musste.

Über 3 Runden (2,5 km) starteten die Schüler*innen U12 Hanna Reichle, Lia Keller und Jarne Bauer. Alle teilten sich ihre Kräfte gut ein und konnten sich jeweils gute Plätze im Mittelfeld sichern. Hanna lief auf Platz 8, Lia auf Platz 5 und Jarne auf Platz 7.


Entspannte Minen beim Einlaufen...

...bis es dann richtig los geht 🥵
...aber bald sind die Akkus wieder voll 😊

Beim Schülercross U10 über 1,7km schickte der SCE 3 Starter ins Rennen, denen ebenfalls ein guter Lauf gelang. Mats Keppler wurde 4., Hannes Keller 11. vor Vereinskollege Lars Frey der auf den 12. Platz lief.

Einmal auf die Runde ging es für Ben Keppler bei den Schülern U8. Er schaffte hinter den Lokalmatadoren aus Baiersbronn und Mitteltal-Obertal noch den Sprung aufs Treppchen. Als jüngster Teilnehmer starte Mika Bauer erfolgreich beim Kinderlauf über 400 Meter.


Bilder: Nadine Keller



60 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page